Programme

Das Weg ist mein Ziel

Wenn so nach und nach alle mal weg sind, wo sind sie denn dann hin? Und wenn weniger wirklich mehr ist, warum wollen dann nicht alle viel, viel mehr vom Weniger statt immer mehr vom Mehr? Und wenn das Weg so erstrebenswert ist, wo finde ich denn dann den Weg zum Weg? Mia Mittelkötter ist verwirrt! Früher hieß es immer: Zu Hause ist’s am schönsten. Neuerdings wollen alle immer nur weg: in den Urlaub, aus dem Alltag, aus der eigenen Haut; Tapetenwechsel, Partnerwechsel, Seitenwechsel … Alle sind in Bewegung, kaum einer kommt an. Diesem Phänomen will sie auf den Grund gehen, macht sich auf den Weg, das Weg zu suchen. Gemeinsam mit dem Publikum taucht sie ein in die wunderbare Welt des Weniger. Unterstützt wird sie dabei wie immer von einem Panoptikum schräger Weggefährten. In gewohnt rasantem Rollenwechsel bringt sie das Publikum an den Rand der Zwerchfellbelastbarkeit. Wer dann auf dem Heimweg merkt, dass er sich weggelacht hat und trotzdem noch da ist, hat begriffen: Das Weg ist mein Ziel!

Termine ansehen »

Von der Göttin zur Gattin

Kabarettistische Anleitungen zum Glücklichsein

Die Arbeitswelt ein Haifischbecken, Facebook ein verbales Schlachtfeld und die Politik ein Dschungel aus Wortschlingpflanzen und Raubtieren. Wer träumt da nicht von einem kleinen Paradies in den eigenen vier Wänden. Mit Begeisterung stürzen sich immer mehr junge Leute wieder in den Hafen der Ehe. Posten spektakuläre Heiratsanträge, träumen Träume von weißem Tüll und mehrstöckigen Torten und landen dann da, wo ihre Eltern schon ratlos und verkrampft in Familienfotoapparate gegrinst haben: in der teuren Couchgarnitur. Schnell kommt der Verdacht auf, dass Ehe eine Abkürzung für ehemalig ist: ehemalige Geliebte, ehemaliger Freund, ehemaliger Lifestyle …

Spätestens da ist Hilfe gefragt. In gewohnt frecher und spritziger Weise greift Lioba Albus alias Mia Mittelkötter ins Geschehen ein. Mia, selbst schon seit mehr als dreißig Jahren im zwischengeschlechtlichen Bereich tätig, weiß, wie man und frau wieder Dampf ins Ehebügeleisen bringt. Durch Reibung entsteht Energie, und Reibung ist ihre Kernkompetenz. Mit spitzer Zunge zerfetzt sie deutsche Wolkenkuckucksheime und greift mit sortierender Hand mitten in offene Wunden und verkrustete Gewohnheiten.„Von der Göttin zur Gattin“ ist eine kabarettistische Tour de force durch die Abwasserkanäle deutscher Kleinfamiliengemütlichkeit!

Termine ansehen »

Königin von Egoland

Die Costa Alemannia sitzt fest. Ist sie auf einen Schuldenberg aufgelaufen, hat sie sich im braunen Schlamm festgefahren oder ist der Überfluss ausgetrocknet? Was auch immer der Grund ist, fest steht, der Luxusliner rührt sich nicht vom Fleck. Die Aufregung ist groß. Jeder hat eine Meinung, keiner eine Lösung. Die Führungscrew hat sich mit dem letzten Rettungsboot abgesetzt. Die Passagiere geraten in Panik. Zeit, dass eine kräftig die Ärmel hoch krempelt und den maroden Kahn wieder auf Kurs bringt. Wie ein Fleisch gewordener Rettungsschirm übernimmt Mia Mittelkötter das Kommando, erklärt die Demokratie als gescheitert und nimmt das Zepter in ihre erfahrene Hand.

Lassen sie sich regieren von Mia der Einzigen, der Königin von Egoland!Während das Publikum von Majestät Mia kräftig durchregiert wird, reden und trinken sich Regierungssprecher Detlev und Kantinenchefin Witta um Kopf und Kragen.

KÖNIGIN VON EGOLAND ist eine kabarettistische Luxusdampferfahrt der Extraklasse. Denn wenn alles schief geht, dann ist Mia ein Fels in der Brandung. Ihr Redefluss versiegt garantiert nie!

Termine ansehen »

Hitzewallungen

Urlaubstipps für Zurückgebliebene

Erderwärmung, Klimakatastrophe, Geldbeutelschwund, Mallorcaphobie … Jede Menge Gründe, um die schönste Zeit im Jahr auf Balkonien zu verbringen!Eine langweilige Idee? Moment, keine Panik! Wenn Freizeitberaterin Mia Mittelkötter sich der Sache annimmt, dann sind Kurzweil und Spaß vorprogrammiert. Mit einem Koffer voller Ideen reistMia durch die Lande und nimmt sich der urlaubsgeschädigten Menschheit an. Ob es um Tipps gegen Hitzestau in der Stützstrumpfhose geht oder um Männerwettgrillen im Sauerland, immer ist Mia den neuesten Trends beinhart auf der Spur. Unterstützt wird sie bei dieser Abenteuerspaßtour von Pommesschlampe Witta und anderen westfälisch-schrulligen Freizeitverwaltern.Hitzewallungen ist sowohl ein Programm für Urlaubsverweigerer als auch für Sonnenanbeter.Wer dieses Sommer-Special von Lioba Albus durchgestanden hat, der braucht sich auch vor einem Urlaub im Bohlen-verseuchten Mallorca nicht mehr zu fürchten!

Termine ansehen »

Günna trifft Mia

Der Ruhrpott knallt aufs Sauerland, zwei Universen und zwei Kabarettisten der Extraklasse treffen aufeinander, lassen den Lachmuskeln keine Pause.

Bruno „Günna“ Knust und Lioba Albus in ihrer Paraderolle als „Mia Mittelkötter“ versetzen das Publikum mit Witz, Improvisationstalent und deftigem Humor garniert mit stechenden Spitzen gekonnt in Höchststimmung. Nach ihrer traditionellen Spezialreihe „Günna trifft Mia“ im Olpketal trifft sich das umjubelte Duo bei RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt wieder.

Termine ansehen »

Pottsäue

Fettverbrennung – das kalorienreiche Best-of von LIOBA ALBUS und ANDREA BADEY!

Wir werden immer dicker und überall wird das hohe Lied der Fettverbrennung gepredigt! Die beiden Pommesschlampen Witta und Betti in ihrem Grillstudio „Mayo and More“ werfen sich dem Trend entgegen. Schmeißen mit Frikadellen, Lebensweisheiten und Pointen um sich, bis das Zwerchfell um Gnade winselt! Erlauchte Gäste geben sich die Klinke in die Hand … der ewig alte Rocksänger als Sexualtherapeut, Mia Mittelkötter als Beziehungskistensargnagel, Ludwig, der Schlafanzugswomenizer … fett, krass und ganz sicher nicht kalorienreduziert! Das Programm muss man gesehen haben!

Termine ansehen »

Mixed-Show

Nach dem Motto: „Zusammen ist man weniger allein“ teilt sich Lioba Albus von Zeit zu Zeit die Bühne mit Kolleginnen und Kollegen in kabarettistischen Mixed-Shows.

Ob in der Show von Gerburg Jahnke: „Frau Jahnke hat eingeladen“ oder bei der ARD Ladies Night im Fernsehen oder auch in ganz anderen Konstellationen – solche bunten Abende sind nicht nur für das Publikum, sondern auch für die Künstler etwas ganz Besonderes!

Termine ansehen »